Zur Orientierung Falls Sie uns etwas mitteilen möchten ... Impressum
Deutsch-Indisches Kinderhilfswerk e.V.
Informationen auf dem neuesten Stand Unsere Organisation im Profil Wissenswertes über Indien Hier können Sie online spenden Druckversion dieser Seite
Uebersichtskarte
Augenklinik Odisha
Lepra-Projekt Bellary
Dorfentwicklung Auroville
Lepra-Zentrum Hyderabad
Frauenhaus Chennai
Kinderheim Tirunelveli
Ramakrishna-Schule Bangalore
Lepra-Projekt Chennai
DEEPAM Auroville
Schulprojekt Odisha
Hilfe fuer Hilflose Chennai
Schulspeisung Tambaram
Blindenschule Bangalore
GoodLifeCenter Tambaram
 

Gesundheitszentrum Auroville

Stationäre und ambulante medizinische Versorgung der Ärmsten
 

Das vom DIK geförderte Gesundheitszentrum im südindischen Auroville ist das Herzstück der medizinischen Versorgung in der gesamten Region. Jedes Jahr erhalten hier und in den dazugehörigen sieben Außenstationen rund 22.000 Menschen eine ambulante Behandlung, weitere 70.000 Patienten Erste Hilfe und Krankenpflege. Tausende Kinder werden jedes Jahr geimpft.
 
Nicht zuletzt dank der Unterstützung durch das DIK konnte das Gesundheitszentrum Jahr für Jahr erweitert und die Ausstattung modernisiert werden. Zudem wurde durch die Einstellung medizinischer Fachkräfte und den Bau weiterer „Minikliniken” in den umliegenden Dörfern den stark zunehmenden Patientenzahlen Rechnung getragen. Inzwischen steht der Gesundheitseinrichtung auch ein Kleinbus zur Verfügung, mit dem Patienten aus entlegenen Dörfern in das Krankenhaus gefahren werden.

In diesem Fahrzeug werden auch Videos mit Gesundheitstipps oder Erste-Hilfe- Maßnahmen gezeigt, um die Dorfbewohner mit den wichtigsten Verhaltensregeln vertraut zu machen.
 
Überhaupt ist die Gesundheitsaufklärung eines der wichtigsten Ziele des DIK. So werden z. B. in den Schulen rund um Auroville jede Woche Videos zu verschiedenen Gesundheitsthemen gezeigt. Bei anderen Veranstaltungen lernen die Kinder viel über gesunde Ernährung und die Früherkennung von Krankheitssymptomen.
 
Um die laufenden Kosten für die Klinik auch in Zukunft decken zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung!
 
Weitere Informationen über Auroville finden Sie unter www.auroville.org.
 

Online-Spende

 

Viele der Patienten sind Kinder. Normalerweise könnten sich ihre Eltern eine Behandlung nicht leisten.
 
Wegen Vitaminmangels leidet dieses Mädchen unter stark schmerzenden Wunden auf der Zunge. Es erhält Vitaminkapseln.
 

Photostrecke

 

Ein Tag im Leben einer Gesundheitshelferin

 

Activities of Health Centre 2009

© 2004-2008 Deutsch-Indisches Kinderhilfswerk e.V. Zum Seitenanfang